Jesús Curiá

MEDUSA

Bronze, Eisen, handpatiniert – 28 x 45 x 36 cm – 2016

Das Vorbild für diese Bronze ist Medusa, die nachdem sie beim Liebesspiel mit Poseidon erwischt wurde, von Pallas Athene in eine hässliche Frau mit  Schlangen auf dem Kopf verwandelt wurde. Anstelle der Schlangen sieht man an der Skulptur Computermäuse als Hinweis auf das Thema Kommunikation. Der Blick der mythologischen Medusa versteinert jeden, der ihn kreuzt. Die Augen dieser Kopfstatue sind leer, ein Band ist über den Nasenrücken quer über das Gesicht gespannt. Die Computermäuse stützen den bronzenen Kopf auf einem runden Stahlsockel anstelle eines Halses.